Wiener LM und Cup der Stadt Wien 2024

Bei den Wiener Landesmeisterschaften und beim Cup der Stadt Wien am 25. und 26. Mai 2024 strahlen die Kremser Sportlerinnen und Sportler wieder mit den Medaillen um die Wette.

An beiden Tagen wurden den Wertungsrichtern, sowie dem Publikum wieder zahlreiche Küren präsentiert.

Das Damenpaar Luise Sammer und Sophie Resl freuten sich über den tollen 2. Platz in der Klasse Jugend 2. Mit nur 0,05 Punkten Differenz erreichten Emilia Dockner und Emma Kenyo den 3. Platz.

Drei Formationen aus Krems traten in der Klasse Offene 2 Damenpaare an. Andrea Harm und Theresa Rössl belegten den 6. Platz. Finja Egelseer und Marie Decker erreichten den 9. Platz. Platz 11 belegten Kinga Lammeraner und Olivia Koller.  

In der Wertung Offene 2 Trios überzeugten Ilvy Reif, Sarah Eckl und Anika Hager mit ihrer schönen Kür und freuten sich über die Silbermedaille, vor Sophia Kienbichl, Paula Prankl und Emilia Kienbichl, die sich den dritten Podestplatz sicherten. Den 5. Platz belegten Jara Prohaska, Belinda Preis und Aliana Egelseer ex aequo mit einem Trio aus Horn.

Platz 1 in der Klasse Elite Mixed Paar ging an Antonia Leithner und Theo Löffler (Sportunion Horn).

Bei den Elite Trios konnte Malou Rosifka, Lea Müllner und Fabiana Walzer die Silbermedaille mit nach Hause nehmen. Den dritten Platz in dieser Kategorie belegten Cassedy Taxpointner, Sofia Tauber und Pia Wagner.

In der Klasse Jugend 1 Damenpaare erreichten Alina Leuthner und Sabrina Czihak den 2. Platz und Alma Birngruber und Eila Haydn freuten sich über den 3. Platz.

Unser Jugend 3 Paar, Lina Hager und Renata Beibalaeva konnten sich gegen viele Starter durchsetzen, und konnten über Gold jubeln.

Milena Haag, Elena Kellner und Mia Eichinger nahmen in der Gruppe Junioren 2 Trios die Silbermedaille mit nach Hause.

In der Klasse Offene 1 Trios konnten Emma Hofstätter, Celine Jascha und Annika Reif über die Goldmedaille jubeln.