Kids Cup Teil 3 2019

Am 27.4.2019 wurde der letzte Teil der Kids Cup Trilogie in Amstetten ausgetragen.
In einer Einzel - und Gesamtwertung wurden die besten Akrobatinnen NÖ in der Klasse 6-12 Jahre ermittelt. Die ersten vier Paare und Gruppen qualifizierten sich für den Bundeskidscup.

Bei den Damenpaaren konnten die Kremser Akrobaten ihre Stärke beweisen und räumten die ersten beiden Stockerlplätze ab.  Über die Goldmedaille durften sich Paula Marx und Johanna Speiser freuen.
Der hervorragende 2. Platz ging an Emma Wernhart und Theresa Weinreich. Den undankbaren 4. Platz belegten Mona Rucker und Kassara Speiser. Den 7. Platz holten Emma Hofstätter und Heidi Scheck.

Die Bronzemedaille bei den Gruppen eroberten Victoria Lumesberger, Emilie Huth und Elena Zaiß. Knapp am Stockerl vorbei schrammten Marie Rucker, Julia Stattin und Emily Fasching. Ihre Teamkolleginnen Emeli Silvestri, Julia Dobnik und Larissa Dornhackl schnappten sich den 5. Platz. Chiara Winkler, Paula Steiner und Anna Theresa Brantner wurden 7.

In der Cup Gesamtwertung zeigten die Kremserinnen ihre Dominanz und dürfen die Damenpaare Paula Marx und Johanna Speiser (Platz 1) sowie Emma Wernhart und Theresa Weinreich (Platz 3) zum Bundes Kids Cup, der am 2.6. in Spittal / Drau stattfindet, entsenden. Auch bei den Gruppen ließen die Sportlerinnen nichts anbrennen. Gleich 3 Formationen treten den Weg nach Spittal/Drau an.
Plätze der Gesamtwertung:
2. Platz: Victoria Lumesberger, Emilie Huth und Elena Zaiß
3. Platz: Emeli Silvestri, Julia Dobnik und Larissa Dornhackl
4. Platz: Marie Rucker, Julia Stattin und Emily Fasching