WELTMEISTERSCHAFT ANTWERPEN

Die Weltmeisterschaften der Sportakrobatik 2018 finden in Antwerpen (Belgien) de facto dreigeteilt statt: Den Auftakt machen die Wettkämpfe der Nachwuchskategorie 11 bis 16 Jahre am 4. und 5. April (Mi+Do). Es folgen die Bewerbe der beiden Kategorien 12-18 und 13-19 Jahre vom 8. bis 10. April (So-Di). Danach krönen die Elite-Entscheidungen vom 13. bis 15. April (Fr-So) die Veranstaltung.

World Championship

Infos, Startzeiten, Fotos

Vom 13.4. - 15.4.2018 krönen die Elite-Entscheidungen die Veranstaltung. Vertreten wird die Union Sportakrobatik Krems durch die Eliteformation  Florentina Gruber, Victoria Loidl und Melanie Trautenberger.

Vom 8. bis 10. April standen die Kremser Sportakrobatinnen bei der WM in den Kategorien 12-18 und 13-19 Jahre im Rampenlicht. Denise Jascha, Amelie Werner und Ella Stiglitz zeigten am ersten Wettkampftag eine solide Tempokür. Mit ihrer Balancekür landeten sie schließlich auf dem 27. Gesamtrang und ließen Formationen aus Kanada, Australien, Georgien, Ungarn, Italien, Finnland und der Schweiz hinter sich. Kerstin Schober, Anja Starkl und Divna Heiss  sowie Emily Schramek, Paula Pregesbauer und Lena Ulrich starteten in der Klasse 13-19. Nach einigen organisatorischen Fehlern des Veranstalters wurde die Balancekür von Emily Schramek, Paula Pregesbauer und Lena Ulrich vorgezogen. Sie mussten ohne aufzuwärmen ihre Übung absolvieren und meisterten diese Hürde hervorragend. Mit ihrer zweiten Kür belegten sie am Ende den 26. Platz. Ihre Teamkolleginnen Kerstin Schober, Anja Starkl und Divna Heiss vertraten Österreich mit einer gut geturnten Balancekür am ersten Tag und freuten sich nach einer gelungenen Tempoübung über den 20. Platz.

Bei der Weltmeisterschaften der Sportakrobatik 2018 in Antwerpen (Belgien) konnten am 4. und 5. April die Akrobatinnen in der Nachwuchskategorie 11-16 Jahre gute Leistungen abrufen. Amelie Gattinger und  Eva Loibenböck zeigten zwei solide Küren und konnten im extrem starken Teilnehmerfeld den 30. Platz erreichen. Ihre Mannschaftskolleginnen Caroline Gamper, Sophie Lindner und  Sophia Hauer, die in dieser Zusammenstellung ihren ersten Wettkampf bestritten, konnten Formationen aus Tschechien, Südafrika, Brasilien, China und Mexiko hinter sich lassen. Sie belegten den 31. Gesamtrang. 

FOTODOWNLOAD

Alle Fotos aller Starterinnen

©1987-2018, Sportakrobatik Krems  |  Union Sportakrobatik Krems ZVR.: 646788185  |  IBAN: AT23 3239 7000 0004 8900  |  BIC: RLNWATWWKRE

Anschrift:

Union Sportakrobatik Krems
P.A. Fa. DPI
Steiner Donaulände 14
3500 Krems



Informationen zum Datenschutz

Die Union Sportakrobatik Krems verarbeitet zum Zwecke des Newsletterversands jene Daten, welche im Rahmen der entsprechenden Anmeldung bekannt gegeben werden (Email-Adresse). Diese Verarbeitung erfolgt durch den Vorstand der USA Krems und basiert auf der über die bei Newsletter-Bestellung erteilten Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 Z a und Artikel 7 DSGVO. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, ohne dass dadurch jedoch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Im Falle des Widerrufs der Einwilligung werden die aus Anlass der Bestellung des Newsletters bekannt gegebenen Daten gelöscht.

Hinweis:
Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt und dürfen für private Zwecke  verwendet werden.
Obwohl die Inhalte unserer Seiten mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt worden sind, übernimmt die Union Sportakrobatik Krems keine Haftung für deren Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit.
Unsere Seiten beinhalten auch Links zu externen Webseiten, auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben. Aus diesem Grund können wir für diese fremden Inhalte auch keinerlei Haftung übernehmen. Für diese Inhalte ist der jeweilige Anbieter bzw. Betreiber verantwortlich.