NÖFT Sommercamp 2013 in Poysdorf

Bei strahlendem Sonnenschein reisten insgesamt 46 Kinder aus Dobersberg, Horn, Frohnleiten und Krems sowie 5 Betreuer in Poysdorf an um vom 15.7. – 20.7.2013 am NÖFT Sommercamp teilzunehmen. Gleich am ersten Tag lernten sich die Kinder spielerisch kennen und konnten in der gesamten Woche viele neue Erfahrungen sammeln. Auch wenn das Training im Turnsaal der Landwirtschaftlichen Fachschule im Vordergrund stand blieb auch noch genug Zeit zum Spielen und Basteln. Damit die hohen Temperaturen besser zu verkraften waren, legte man einen Schwimmtag beim in der Nähe liegenden Badeteich ein. Auch ein kühles Eis durfte nicht fehlen. Zum Abschluss der Woche wurde noch ein Gruppenwettbewerb veranstaltet bei dem alle Kinder ihr Können und ihre Kreativität zeigen konnten.
Somit ging eine tolle Woche mit vielen Highlights viel zu schnell zu Ende.

Römercup 2013 in Weißenburg, Bayern

Gleichzeitig mit dem Acro Cup in Turin fand in Weißenburg/Bayern der 6. Römercup statt, wo ebenfalls ein Kremser Damenpaar in der Juniorenklasse 2 vertreten war. Für Anna Zöch und Anja Starkl war es ein besonders wichtiger Wettkampf, da sie sich für die kommende Europameisterschaft in Lissabon qualifizieren mussten. Die beiden haben dies erfolgreich geschafft und belegten den 3.Platz beim Römercup. Trainerin Kornelia Kozyga war sehr zufrieden mit ihren Mädels. Nun kann sich die österreichische Delegation auf die Europameisterschaft im Oktober in Lissabon vorbereiten.

1st Turin Acro Cup

Von 3.7-8.7.2013 fand der Internationale Sportakrobatik Cup in Turin statt. Auch eine Delegation, angeführt von Jasmin Pflügl, durfte einem breit gefächerten Publikum ihre lang einstudierten Küren präsentieren.
In der Kategorie Beginners Women´s Pair hatten Linda Steinschaden und Janina Trautenberger Pech und erreichten mit einer fast fehlerfreien Kür den undankbaren 4. Platz mit nur 0,150 Punkten Rückstand auf Platz 3.
In der Age Group Women´s Pair konnte Eva Gasser und Julia Nowak viele Erfahrungen sammeln und wurden schließlich mit ihrer Kür 5.
Am ersten Tag starteten Eden Ben-Sadon und Amelie Gattinger in der Qualifikationsrunde der Youth Women´s Pair und wurden 10. Bei den Damengruppen erreichten Josefa Löffler, Natalie Puszter und Hormer Agnes Platz 9.

Österreichische Meisterschaften

Auch in Wien alles klar gemacht!
Bei den Österreichischen Meisterschaften stellte sich wieder einmal heraus, dass die Sportlerinnen der Union Sportakrobatik zu den Besten in Österreich gehören.
Am Samstag den 15.6.2013 startete die Veranstaltung mit den jüngsten Teilnehmerinnen. Beim Bundes Kids Cup konnte wie schon im Vorjahr das Trio Denise Jascha, Iris Übl und Annika Reif die Goldmedaillie erringen. Ganz knapp gefolgt mit nur 0,033 Punkten weniger schafften Nina Roßner, Anika Direder und Laura Dangl den 2. Platz. Auf Platz 3 standen mit Sina Turki, Mona Buchinger und Olivia Lukas ebenfalls Kremser.
Bei den Damenpaaren wurde die Kremser Formation Katharina Gallauner und Clara Wildeis gute Dritte.
In den höheren Klassen machten es ihnen ihre Vereinskolleginnen gleich und konnten etliche Medaillen und auch Österreichische Meistertitel gewinnen..
In der Kategorie Jugend 2 durften sich Linda Steinschaden und Janine Trautenberger über den 1.Platz freuen. Von einer Formation aus Dobersberg mussten sich Theresa Maier und Sophie Tüchler geschlagen geben und wurden Dritter.
Auch bei den Trios ging der Österreichische Meister an Krems. Raphaela Reimelt, Johanna Schiedlbauer und Lena Zellinger durften sich die Goldmedaille umhängen.
Platz 3 ging an Nadja Winkler, Eva-Maria Rögelsperger und Lena Ullrich.

Bei den Offenen B konnte Sophie Schiebl und Monique Niedzballa die Silbermedaille erreichen.
In der Mannschaftswertung konnten die Niederösterreicher punkten und belegten den 1. und 2. Platz. Erst dahinter kamen die Mannschaften aus Wien und der Steiermark.
Am 16. Juni fanden die Österreichischen Meisterschaften der Sportakrobatik der höheren Klassen im Sportzentrum Brigittenau in Wien statt. Die Mannschaft der Union Sportakrobatik Krems stellt in allen Klassen in denen sie an den Start gingen die Österreichischen Meister 2013. Das Kremser Trainerteam hat in dieser Wettkampfsaison wieder einmal mehr tolle Arbeit für und mit den Sportlerinnen geleistet.
In der Klasse Jugend 1 schafften Elisabeth Speer und Emely Axmann den 1. Platz. Silber ging an Eden Ben – Sadon und Amelie Gattinger. Dritter wurden Lukas Unger und Franziska Schiedlbauer
Auch bei den Trios wurden die Wachauer unangefochten mit Florentina Gruber, Melanie Trautenberger und Letitia Molnar erster. Der 3. Platz ging an Agnes Ebner, Emely Ben-Sadon und Anika Brünner.
5. Cornelia Gallauner, Eva Ziegler, Ariane Helldorff
8. Josefa Löffler, Natalie Puszter, Agnes Hörmer
Ebenfalls Österreichischer Meister wurde das Trio Birgit gerstenmayer, Verena Staritzbüchler und Paula Pregesbauer in der Klasse Junioren 2. Ihre Mannschaftskolleginnen Salie Jiang, Veronika Speer und Marlies Puszter wurden zweiter.
Bei den Paaren konnten sich Anna Zöch und Anja Starkl durchsetzen und wurden bereits zum 2. Mal Österreichischer Meister. Magdalena Gassner und Victoria Loidl erkämpften Platz 2.
Auch die Offene A wurde von Krems beherrscht. Hannah Letschka, Angela Lintner und Chiara Daschütz durften sich über Gold freuen.

Bundeskidscup 2013

Am Samstag den 15.6.2013 startete die Veranstaltung mit den jüngsten Teilnehmerinnen. Beim Bundes Kids Cup konnte wie schon im Vorjahr das Trio Denise Jascha, Iris Übl und Annika Reif die Goldmedaillie erringen. Ganz knapp gefolgt mit nur 0,033 Punkten weniger schafften Nina Roßner, Anika Direder und Laura Dangl den 2. Platz. Auf Platz 3 standen mit Sina Turki, Mona Buchinger und Olivia Lukas ebenfalls Kremser.
Bei den Damenpaaren wurde die Kremser Formation Katharina Gallauner und Clara Wildeis gute Dritte.

NÖLM 2013

Sensationeller Erfolg für die Union Sportakrobatik Krems bei den niederösterreichischen Landesmeisterschaften, die in Waidhofen an der Thaya am 1. und 2. Juni 2013 ausgetragen wurden. In nahezu allen Klassen holten die Kremser Sportakrobaten den Landesmeistertitel nach Krems. Die erfolgreichen Wettkämpfe sind eine gute Ausgangsposition für die österreichischen Meisterschaften, die in 2 Wochen in Wien stattfinden.

Steirische Meisterschaften in Graz

Am 25.5. und am 26.5.2013 fanden die Offenen Steirischen Landesmeisterschaften in Graz statt. Etliche SportlerInnen aller Klassen trat den weg in die Steirische Landeshauptstadt an, um sich mit anderen Akrobaten zu messen. Und das höchst erfolgreich. In beinahe allen Kategorien belegten die Kremser Stockerlplätze.
Die Akrobatinnen des Kids Cups starteten bei dieser Veranstaltung und konnten hervorragende Platzierungen erreichen.
Sowohl bei den Damenpaaren als auch bei den Damengruppen konnten sich die Kremser behaupten und belegten jeweils Platz 1.
Auch in der Neulingsklasse zeigten die Wachauer auf und konnten auch hier Stolz auf die Goldmedaille sein.
26.5.2013
Jugend 2, Paare:
1. Braunschweig/Sengseis (23,633)
3. Maier/Tüchler (22,800)
4. Gruber/T. Mörwald (22,100)
7. Liebhart/J. Mörwald (21,267)
offene B, Paare:
2. Schiedlbauer/Schiebl (18,233)
Jugend 2, Trio:
2. Winkler/Röglsperger/Ulrich (23,700)
3. Berndl/Müller/T. Reimelt (23,400)

Am 26.05.2013 hatten die Sportlerinnen und Sportler der Topgruppe Gelegenheit ihre Balance und Tempoküren in einem Wettkampf zu präsentieren. Und das mit vollem Erfolg. Krems war auch in der Steirischen Landeshauptstadt nicht zu toppen und konnte sich zahlreiche Podestplätze sichern.
In der Kategorie Jugend 1 belegten Lukas Unger und Franziska Schiedelbauer den 1. Platz bei den gemischten Paaren.
Bei den Damenpaaren ging sowohl der 1. Platz mit Eden Ben-Sadon und Amelie Gattinger als auch der 2. Platz mit Elisabeth Speer und Emely Axmann an Krems. Bei den Trios wurden Agnes Ebner, Emely Ben-Sadon und Annika Brünner zweiter.
Dominiert wurde auch die Kategorie Jugend 2
Magdalena Gassner und Victoria Loidl freuten sich über Gold
Salie Jiang, Veronika Speer und Marlies Puszter erreichten bei den Damengruppen den 1. Rang, gefolgt von Birgit Gerstenmayer, Verena Staritzbüchler und Paula Pregesbauer
In der Offenen A traten nur Angela Lintner, Hannah Letschka und Chiara Daschütz an und wurden Erster

Internationaler Acro World Cup – Sofia 2013

Am Dienstag (7.5.2013) machte sich die Mannschaft der Kremser Sportakrobatinnen auf den Weg nach Sofia (Bulgarien) zum Internationalen Acro World Cup.
Begleitet von den Trainerinnen Tamara Maier, Konny Kozyga, Frederike Ettwein (Kampfgericht) und Bundesfachwartin Theresa Longin (Kampfgericht).
Der Bewerb wurde an drei Wettkampftagen ausgetragen. Neben Österreich waren weitere 25 Länder in Sofia vertreten. Unter anderem zeigten Sportler und Sportlerinnen aus Bulgarien, Belgien, Israel, USA, Frankreich, Großbritannien, Portugal, Russland, China, Holland, Deutschland,… eindrucksvoll ihr Können.
In der Kategorie 11 – 16 vertraten Elisabeth Speer und Emely Axmann die österreichische Mannschaft und erreichten den 9. Gesamtrang, das Trio Florentina Gruber, Melanie Trautenberger und Laetitia Molnar schafften es ebenfalls auf den 9. Platz.
In der Disziplin 12 – 18 Damenpaare erreichten Anna Zöch und Anja Starkl den 4. Gesamtplatz, gefolgt von Magdalene Gassner und Victoria Loidl auf Platz 5. Das Damentrio Veronika Speer, Salie Jiang und Marlies Puszter sicherte sich bei den Damengruppen 12 – 18 den 10. Platz.
Die Formationen durften sich an allen 3 Wettkampftagen präsentieren. In der Disziplin 12-18 zeigten sie sowohl ihre Tempo-, Balancekür, als auch eine Kombikür. In der Klasse 11-16 zeigten Speer und Axmann noch einmal ihre Tempokür, Gruber, Trautenberger und Molnar ihre Balancekür.
Tamara Maier und Konny Kozyga:“ Wir sind mit den Leistungen unserer Sportlerinnen sehr zufrieden! Für uns war es ein wichtiger Vorbereitungswettkampf für die nächsten Bewerbe in Österreich und auch schon für die Europameisterschaft im Herbst in Portugal. Die Mädchen konnten internationale Wettkampfluft schnuppern und es war uns auch möglich mit anderen internationalen Mitbewerbern Erfahrungen auszutauschen.“

Union LM 2013

Am Sonntag den 28. April war es endlich soweit, die Schülerklassen eröffneten die neue  Wettkampfsaison bei den Union Landesmeisterschaften in Horn. 

Jugend 2
Bei den Damenpaaren in der Kategorie Jugend 2 musste sich das Kremser Paar Katharina Braunschweig / Flora Sengseis  nur gegen eine Formation aus Dobersberg geschlagen geben und erreichte den hervorgenden 2. Platz gefolgt von Ihren Vereinskolleginnen  Theresa Maier / Sophie Tüchler  auf Platz 3. Auch der vierte Platz war fest in Kremser Hand und ging an Linda Steinschaden / Janine Trautenberger. Monika Chlastak / Katharina Heigl belegt den 7 Platz.

Auch bei den Damen Gruppen in der Kategorie Jugend 2 gab es hervorragende Gesamtleistungen.
Die Silbermedaille konnten sich Raphaela Reimelt, Johanna Schiedlbauer und Lena Zellinger sichern.  
Auch Bronze ging an das Kremser Trio Antonia Mörwald, Laura Loidolt, Julia Wellemsen.
Die weiteren Platzierungen:

Platz 4: Anja Zillner, Victoria Pirker, Divna Heiss
Platz 5: Eva-Maria Röglsberger, Nadja Winkler, Lena Ullrich
Platz 8: Lisa Müller, Janina Berndl, Tina Reimelt
Platz 9: Jana Sladek, Lena Zottl, Eva Loibenböck

Offene B 
Bei den Damenpaaren in der Kategorie Offene B. belegte Sofie Schiebl / Monique Niedzballa den ersten Platz, gefolgt von Claudia Rapberger / Sophie Hauer auf Platz 2. 

Nina Wohlgemuth, Sophia Dubovy, Emily Schmid holten sich Silber bei den Damengruppen in der Kategorie Offene B.

Die Kremser Sportakrobatinnen haben wieder gezeigt, dass sich das harte Training gelohnt hat. 
Wir gratulieren und freuen uns schon auf die nächsten Wettkämpfe.

Großes Finale beim Kids Cup

Am 27.4.2013 endete die Kids - Cup Trilogie mit einer Dominanz der Kremser Akrobaten.
Bei den Neulingen erreichte das Damenpaar Vanessa Rezucha und Marie-Luise Moosbrugger den 1. Platz. Caroline Gamper und Prisca Cecarelli wurden 4.
In der Kategorie Damenpaare Kids-Cup mussten sich Katharina Gallauner und Wildeis Clara nur von 2 Formationen aus Dobersberg geschlagen geben und wurden somit dritter. Knapp dahinter auf Platz 5 reihten sich Nely Ben-Sadon und Pia Hildwein ein.

Die weiteren Plätze:
6. Selina Silberstein, Tamara Pammer
7. Naomi Avery, Nina Lurger
10. Antonia Kisling, Chiara Lepolt
12. Katrin Körbler, Lea Hörzinger
13. Nicole taferner, Lara Böhacker

Eine absolute Vormachtstellung hatten die Wachauer bei den Damengruppen Alle Stockerlplätze waren fest in Kremser Hand. Die Goldmedaille konnten, wie schon beim 1. Kids Cup Jascha Denise, Übl Iris und Reif Annika ihr eigen nennen. Gefolgt wurden sie von Sina Turki, Mona Buchinger und Olivia Lukas auf Platz 2. Den tollen 3.Platz erreichten Nina Roßner , Anika Direder und Laura Dangl
Die weiteren Plätze:
4. Helldorff Maxima, Starkl Isabella, Haizinger Livia
6. Sladek Nina, Rezucha Jennifer, Tüchler Emma
8. Lurger Lena, Mittelbach Sophia, Kagerer Linda

In der Gesamtwertung der Kids-Cup Trilogie hatte Krems ebenfalls die Nase vorn.

Bei den Damenpaaren durften sich Katharina Gallauner und Clara Wildeis über den Glaspokal in Silber freuen.

Alle drei Stockerlplätze bei den Trions konnte sich Krems schnappen
Auf Platz 3 fanden sich Nina Roßner, Anika Direder und Laura Dangl wieder.
Der 2. Platz ging an Sina Turki, Mona Buchinger und Olivia Lukas
Über den 1. Platz freuten sich Denise Jascha, Iris Übl und Annika Reif

Auch in der Mannschaftswertung waren die Akrobaten aus Krems ganz vorne.
Den 1. Platz belegte die Mannschaft Krems 1

Kids Cup Teil 2

In einem sehr gut besuchten Turnsaal der Hauptschule Furth ging am 13.4.2013 der 2 Kids Cup der Sportakrobatik über die Bühne. Insgesamt 6 Paare und 8 Trios aus Krems zeigten ihr Können.
Bei den Damenpaaren holte das Paar Naomi Avery und Nina Lurger den hervorragenden 2. Platz, gefolgt von Katharina Gallauner und Clara Wildeis die 3. wurden. Antonia Kisling und Ciara Lepolt erreichten Platz 5. Die weiteren Platzierungen
6. Selina Silberstein und Tamara Pammer
9. Katrin Körbler und Lea Hörzinger
11. Nicole Taferner und Lara Böhacker
Voll abgeräumt haben die Kremser in der Kategorie Damengruppen. Die Goldmedaille wurde dem Trio Sina Turki, Mona Buchinger und Olivia Lukas verliehen. Auf Platz 2 reihten sich Denise Jascha, Iris Übl und Annika Reif ein. Der 4. Platz ging an Maxima Helldorff, Isabella Starkl und Livia Haizinger.
Die weiteren Platzierungen:
5. Nina Roßner, Anika Direder, Laura Dangl
6. Cara Übl, Julia Huber, Celine Jascha
8. Nina Sladek, Jennifer Rezucha, Emma Tüchler
9. Lena Lurger, Sophia Mittelbach, Linda Kagerer
12. Amelie Teuschl, Linda Schrittwieser, Sofie Bauer
Ganz im Mittelpunkt des Neulingsturnieres standen die jüngsten Sportlerinnen. Caroline Gamper und Prisca Cecarelli holten mit einer Gesamtpunktezahl von 22,200 den 1. Platz für die Union Sportakrobatik Krems. Über den 6. Platz durften sich Pia Oblitschnig und Viola Weichselbaum freuen. Den 10. Platz belegten Karin Frühwirth und Fabiana Walzer.

Kids Cup Teil 1

Am 16.3.2013 startete die USA Krems mit dem Kids - Cup in die neue Saison. Hier waren die Kremser höchst erfolgreich.
In der Neulingsklasse durfte sich das Damenpaar Gamper Caroline und Cecarelli Prisca über den 2. Platz freuen.
Bei den Damenpaaren in der Kategorie Kids - Cup wurde es spannend. Die Kremser Akrobatinnen Katharina Gallauner und Wildeis Clara errangen den 2. Platz knapp hinter einer Formation aus Dobersberg. Über die Bronzemedaille durfte sich Kisling Antonia und Lepolt Chiara freuen. Platz 4 ging an Avery Naomi und Lurger Nina.
Die weiteren Plätze:
7. Ben-Sadon Nely, Hildwein Pia
11. Körbler Katrin, Hörzinger Lea

Eine hervorragende Gesamtleistung brachten die Damengruppen zustande. Alle Stockerlplätze waren fest in Kremser Hand. Die Goldmedaille konnten Jascha Denise, Übl Iris und Reif Annika ihr eigen nennen. Gefolgt wurden sie von Roßner Nina, Direder Anika und Dangl Laura die den 2. Platz erreichten. Mit einer tollen Kür belegten Turki Sina, Buchinger Mona und Lukas Olivia Platz 3.
Die weiteren Plätze:
5. Übl Cara, Huber Julia, Jascha Celine
6. Helldorff Maxima, Starkl Isabella, Haizinger Livia
7. Sladek Nina, Rezucha Jennifer, Tüchler Emma
9. Lurger Lena, Mittelbach Sophia, Kagerer Linda
11. Teuschl Amelie, Schrittwieser Linda, Bauer Sofie

Ebenfalls den 1. Platz konnte Krems in der Mannschaftswertung mit der Mannschaft Krems 1 erreichen. Rang 3 ging an Krems 2.4. Krems 3
5. Krems 4

Show4All 2013

Am Abend des 2.3.2013 fand auch dieses Jahr wieder die Show4All in der Sporthalle in Krems statt. Den ca. 1500 anwesenden Gästen wurde ein bunt gemischtes Programm aller Akrobaten geboten. Dieses Mal stand die Show ganz im Zeichen unserer Kinder und deren Eltern. So konnte erstmals eine Eltern - Kind - Show präsentiert werden die beim Publikum großen Anklang fand. Zahlreiche Ehrengäste gaben sich ein Stell-dich-ein und waren von den gebotenen Leistungen überwältigt.

Raiffeisenbank Krems feiert Neueröffnung

Nach einer Umbauphase war es soweit. Die neu gestaltete Bankfiliale wurde feierlich eröffnet. Mit dabei waren auch die Akrobatinnen der Union Sportakrobatik Krems die mit einer tollen Show das Publikum und die Ehrengäste begeisterten.

Trainingstag

Am 17.02.2013 verbrachten der ATUS Amstetten und ein kleiner Teil der Kremser Sportakrobaten einen gemeinsamen Trainingstag. Fleißig am Werk war das Team der Kremser Nachwuchstrainer, rund um Anna Zöch, Verena Staritzbüchler, Salie Jiang und Elisabeth Speer, die mit der NÖFT Landesfachwartin Tamara Maier nach Amstetten reisten, um die Amstettner Sportakrobaten bei den Vorbereitungen für ihren ersten Wettkampf zu unterstützen. "Wir freuen uns sehr das motivierte Team des ATUS Amstetten im NÖ Sportakrobatikkreis begrüßen zu dürfen. Wieder nimmt ein neuer Verein an einem NÖ Wettkampf teil. Darauf bin ich stolz.", berichtet Tamara Maier.